Neuigkeiten vom Treff am SonneneckNeuigkeiten vom Treff am Sonneneck

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Aktuelles
  3. Neuigkeiten vom Treff am Sonneneck

Neuigkeiten vom Treff am Sonneneck

Kinder des KiWi auf Besuch im DRK-"Treff am Sonneneck"

Am Dienstag, den 04. Oktober in der Zeit von 10 bis ca. 11 Uhr sind nach langer Zeit wieder einige Kinder mit Betreuerinnen des Kinderhauses KiWi, Heinrich-Heine-Strs in Wittmund (Kinderschutzbund-Kreisverband Wittmund) auf Besuch im Generationentreffpunkt DRK-"Treff am Sonneneck" in der Norderstr. 10 in Wittmund (Nagels Eiscafe). Die Gruppe möchte mit den Treff-Besuchern gemeinsam singen und sich dazu bewegen. Die Organisatoren freuen sich über viele Interessierte, die die Gruppe im Treff begrüssen und an der Aktion teilnehmen. Um den Service kümmert sich das Sonneneck-Team. Weiterlesen

"Septembermaant is Plattdüütskmaant": die Gruppe "Plattschnacker" im Krankenhaus Wittmund

Am Donnerstag, den 15. September war die Gruppe "Plattschnacker" des Wittmunder Generationentreffpunkts DRK-"Treff am Sonneneck" im Krankenhaus Wittmund mit einem Plattdeutsch-Stand vertreten, um die Besucher und Patienten sowie das Personal auf die plattdeutsche Sprache hinzuweisen und mit diesen Personen zu "schnacken", organisiert von Frau Kress, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit im Krankenhaus. Die Gruppe "Plattschnacker" trifft sich 1 x monatlich im "Treff am Sonneneck" unter der Leitung des Plattdeutsch-Beauftragten des Landkreises Wittmund, Karl-Heinz de Wall aus... Weiterlesen

Ausstellung der Montags-Maler/-innen im DRK-"Treff am Sonneneck"

Von Montag, den 12. bis Mittwoch, den 14. September waren die gemalten Bilder der Montags-Maler/-innen, die sich 1 x monatlich im Generationentreffpunkt DRK-"Treff am Sonneneck" in der Norderstr. 10 in Wittmund treffen, ausgestellt, aufgebaut von den Wittmunderinnen Sabine Budde, Emmi Adena und Ulrike Schomann (siehe auf dem anhängenden Foto von links nach rechts). Die Werke wurden nach Vorlagen gearbeitet sowie nach eigenen Ideen umgesetzt, u.a. auf Leinwand und Malpappen. Viele Interessierte nahmen die Bilder in Augenschein und waren begeistert von der Arbeit der Hobby-Künstler/-innen,... Weiterlesen

Handarbeitsgruppe - Spende an den Tierschutzverein Harlingerland e.V.

Während des 50. Bürgermarktes in Wittmund war die Handarbeitsgruppe des DRK-"Treff am Sonneneck" an allen 3 Tagen mit einem Verkaufsstand in der Drostenstrasse in Wittmund vertreten. Beim monatlichen Treffen der Handarbeitsgruppe im Treff im August dieses Jahres berichtete Sabine Mensching aus Werdum im Namen der Vorsitzenden Kirchdorfer über die Arbeit des Tierschutzvereins Harlingerland e.V., und erwähnte dabei u.a., dass immer mehr Tiere ausgesetzt werden, die dann versorgt werden müssen, so dass Spenden für Tierfutter, Tierarztkosten und viele Kosten mehr, sehr willkommen sind. Beim... Weiterlesen

Septembermaant is Plattdüüskmaant

Im Rahmen der Aktion "Septembermaant is Plattdüüskmaant" teilt die Leiterin des DRK-"Treff am Sonneneck" in der Norderstr. 10 in Wittmund (Nagels Eiscafe), Margret Holzke, mit, dass am Donnerstag, den 15. September ab 15 Uhr die Gruppe "De Plattschnackers" unter der Leitung des Plattdeutsch-Beauftragten des Landkreises Wittmund, Karl-Heinz de Wall aus Leerhafe, in Zusammenarbeit mit der Treff-Leiterin, mit einem Plattdeutsch-Stand im Eingangsbereich des Krankenhauses Wittmund zu finden ist. Die Gruppe möchte sich mit den Besuchern und Patienten des Krankenhauses in plattdeutscher... Weiterlesen

Mit den Plattschnackern auf dem Wittmunder Wochenmarkt

Alle Hände voll zu tun hatten am Donnerstagvormittag die Plattdeutsch-Akteure Wilhelm Ihnen sowie Heiko und Jutta Müller von der Stadt Wittmund und Karl-Heinz de Wall vom Landkreis, als es wieder einmal darum ging, die Werbetrommel für die Regionalsprache zu rühren. Dazu gesellte sich auch Grietje Kammler vom Plattdeutschbüro der Ostfriesischen Landschaft in Aurich, einen besonderen Akzent setzten aber Angehörige der Plattschnacker-Gruppe um Margret Holzke vom Sonneneck des DRK-Kreisverbandes mit ihren auffälligen gelben T-Shirts. Gelb war vielfach die Farbe des Vormittags, denn auch die von... Weiterlesen

Spendenübergabe an den Deutschen Kinderschutzbund-Kreisverband Wittmund e.V. - KiWi -

Während des 50. Wittmunder Bürgermarktes schenkten das ehrenamtliche Team des DRK-"Treff am Sonneneck" in der Norderstr. 10 in Wittmund (Nagels Eiscafe') am Sonnabend, den 16. Juli 2022 an gut 200 Besucher alkoholfreie Erdbeerbowle aus. Außerdem fungierte das Team als Los-Verkäuferinnen. Bei der Verlosung konnten die Besucher/-innen 3 Präsentkörbe gewinnen, die noch am gleichen Tag von Treff-Leiterin Margret Holzke überreicht wurden. Am 06. September wurde jetzt der Überschuss (Spenden der Besucher/-innen abzüglich des Kosten der Präsentkörbe) in Höhe von insgesamt 220 € vom... Weiterlesen

Malen für Alle! - Ausstellung der gemalten Bilder

Seit 2016 wird in den Generationentreffpunkt DRK-"Treff am Sonneneck" jeden Monat zum gemeinsamen freien Malen eingeladen. Das nächste Treffen der Montags-Maler/-innen findet am 12. September ab 14.30 Uhr in der Norderstr. 10 in Wittmund (Nagels Eiscafe') statt. Dieses Mal jedoch nicht zum Malen, sondern die Teilnehmer/innen dieser Gruppe unter der Leitung der Wittmunder Künstlerin Ingeborg Radlow bereiten eine Ausstellung der gemalten Bilder vor, die ab 15.30 Uhr im Treff besichtigt werden kann. Dazu wird Kaffee / Tee und selbst gebackener Kuchen angeboten. Bis Mittwoch, den 14.... Weiterlesen

Siegerehrung Schätzspiel "Wie viele Eiswürfel sind im Glas?" im DRK-"Treff am Sonneneck"

In den Sommerferien vom 14. Juli bis 24. August 2022 wurde das Schätzspiel "Wie viele Eiswürfel sind im Glas" im DRK-"Treff am Sonneneck" in der Norderstr. 10 in Wittmund (Nagels Eiscafe') angeboten. Gut 60 Besucher/innen haben teilgenommen.

Während des Treffens der ehrenamtlichen Helfer/innen des Sonnenecks, die Treff-Leiterin Margret Holzke zum gemütlichen Beisammensein am Dienstag, den 30. August eingeladen hatte, fand die Siegerehrung des Schätzspiels statt:

Im Glas befanden sich 133 Eiswürfel. Elisabeth Anton und Elfriede Bunde, beide aus Wittmund, schätzten 131 Eiswürfel und belegten... Weiterlesen

Verkaufsstand mit Handarbeiten beim Jubiläum "50 Jahre Kindergarten Blersum"

Zur Jubiläumsfeier "50 Jahre Kindergarten Blersum" am Wochenende wird die 20-köpfige Handarbeitsgruppe des DRK-"Treff am Sonneneck" in Wittmund mit einem kleinen Verkaufsstand am Notiser Weg 11 A in Blersum am Sonnabend, den 03. September in der Zeit von 14 bis ca. 17 Uhr vertreten sein. Viele schöne Handarbeiten für Kinder und Erwachsene aus zum grössten Teil gespendeter Wolle werden dort für einen guten Zweck angeboten. Die Gruppe freut sich über viele Besucher/innen aus nah und fern. Weiterlesen

Seite 1 von 24.