NeuigkeitenNeuigkeiten

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Sonneneck
  3. Neuigkeiten

Aktuelles vom "Treff am Sonneneck"

Kombinierte Bus- und Schifffahrt nach Leer am 18. Dezember 2019

In diesem Jahr organisierte die Leiterin des Generationentreffpunkts DRK-"Treff am Sonneneck", Margret Holzke, Bus-Ausflüge mit Programm nach Jever, Lüneburg, Wiesmoor und Norden, am Mittwoch, den 18. Dezember zum Abschluss des Jahres jetzt einen Bus-Ausflug nach Leer mit der anschließenden Schifffahrt mit dem geschmückten Ems-Traumschiff "Warsteiner Admiral" durch die Seeschleuse Leer über Leda und Ems mit dem Besuch des Weihnachtsmannes an Bord. Außerdem wurden unterwegs mit musikalischer Begleitung Weihnachtslieder gesungen sowie allerlei Leckereien ausgeschenkt. Unterwegs informierte der... Weiterlesen

Stimmunsvoller Adventsnachmittag zum Jahresabschluss

Der DRK-"Treff am Sonneneck" in Wittmund war während des Musikalischen Adventsnachmittag am Sonntag, den 15. Dezember 2019 mit fast 100 Besucherm bis auf den letzten Platz besetzt. Monika Klaassen aus Südbrookmerland (siehe Foto) verstand es das Publikum mit bekannten und unbekannten Advents- und Weihnachslieder, mit Ostfriesenlieder sowie mit Stimmungsmusik zu begeistern. Im Jahresrückblick auf 2019 zu den verschliedenen Angeboten, Veranstaltungen und Ausflügen erwähnte Treff--Leiterin Margret Holzke, Wittmund (siehe Foto), dass auch in diesem Jahr eine Steigerung der Besucherzahlen zu... Weiterlesen

Siegerehrung der Teilnehmer des Schätzspiels "Nüsseraten"

Während des Musikalischen Adventsnachmittag am Sonntag, den 15. Dezember im DRK-"Treff am Sonneneck" fand die Siegerung der Teilnehmer des Schätzspiels "Nüsseraten" vom 18. November bis 12. Dezember 2019  durch die Treff-Leiterin Margret Holzke statt. Im Glas waren 310 Haselnüsse. Teilgenommen haben 62 Personen.

1. Siegerin war Ursula Szatkowski, Wittmund, mit geschätzten 308 Nüssen. 2. Siegerin Magda Meents aus Wittmund mit geschätzten 307 Nüssen. 3. Siegerin Annemare Jakobs aus Burhafe mit geschätzten 315 Nüsse. ebenfalls 3. Sieger Rudi Schönherr aus Holtgast mit geschätzten 315... Weiterlesen

DRK- Begegnungsstätte "Sonneneck"

Das Sonneneck macht Weihnachtspause

Es wird darauf hingewiesen, dass der Generationentreffpunkt DRK-"Treff am Sonneneck", Am Markt 13 in Wittmund (Stadthalle) von Montag, den 23. Dezember 2019 bis Sonntag, den 05. Januar 2020 geschlossen ist.
Ab Montag, den 06. Januar 2020 ist das Sonneneck-Team mit Margret Holzke und Elisabeth Lampka wieder für Alle da. Weiterlesen

Dankesgruß aus Bethel

Im November 2018 wurde vom DRK-"Treff am Sonneneck" wieder ein grosser Karton mit Briefmarken an die Briefmarkenstelle Bethel geschickt. Jetzt ging eine Dankeskarte mit folgendem Inhalt ein: "Sehr geehrte Frau Holzke, Ihre Briefmarkenspende hat uns wohlbehalten erreicht. Ganz herzlichen Dank für Ihre tatkräftige Unterstützung! Eine Briefmarkensammlung hat für viele Sammler einen besonderen Wert. Erinnerungen und ein Stück Lebensgeschichte sind damit verbunden. Für die behinderten Beschäftigten der Briefmarkenstelle sind alle Marken wertvoll - sie sichern ihre wichtigen Arbeitsplätze. Mit... Weiterlesen

Grünkohlessen für die Stammgäste des "Treff am Sonneneck"

Da der Generationentreffpunkt "Treff am Sonneneck" am Donnerstag, den 21. November nicht zur Verfügung stand, hatte die Leiterin Margret Holzke kurzerhand mittags ein Grünkohlessen in der Gaststätte "Bei Bodo" in Wittmund für die Stammgäste organisiert. 32 Personen nahmen teil. Das Essen schmeckte allen sehr gut und auch die Unterhaltung kam nicht zu kurz. Zum Schluss wurde das Kohlkönigspaar ausgelost: Kohlkönigin wurde Renate Lemke und Kohlkönig Bernhard Brickwede, beide aus Wittmund. Alle Beteiligten gratulierten mit dem Ruf "ein dreifaches Grün-Kohl, Grün-Kohl, Grün-Kohl". Margret... Weiterlesen

Lesung mit Gaby Kaden aus Carolinensiel

Am Dienstag, den 19. November nachmittags fand im Generationentreffpunkt DRK-"Treff am Sonneneck" eine Lesung mit der Carolinensieler Krimi-Autorin Gaby Kaden statt. Gaby Kaden berichtete zu Beginn, dass sie mit ihrem Mann im Jahre 2011 von Hessen an die Nordseeküste, nach Carolinensiel gezogen ist. Neben der ehrenamtlichen Arbeit in ihrer neuen Heimat habe bis heute 7 Küsten-Krimis geschrieben, das neueste Werk "Küstennetz" wird am Freitag, den 29. November um 19 Uhr in der Aula der Marie-Ulfers-Schule in Carolinensiel vorgestellt.

Aus dem Buch "Tannenblut" mit vielen Kurzgeschichten zur... Weiterlesen

Seite 1 von 12.